Spielerische Malerei mit SOLO GOYA ART ACRYL

Mit dem ablösbaren Konturenliner und transparenten Farben voller Leuchtkraft gelingen wunderbare abstrakte Gemälde sofort. Eine inspirierende Technik, die der Fantasie Flügel verleiht! EIN STARKES DUO Die trendigen Bilder leben von den freihand mit Maskliner aufgetragenen Konturen und den Farbkontrasten innerhalb der verschiedenen Felder.

  Weiterempfehlen
Mit dem Mask Liner freihand, schwungvolle Linien und Muster auf den Keilrahmen malen. Am Rand mit den Linien beginnen, sich überkreuzen und am Rand auch wieder enden lassen, ohne den Pen abzusetzen. Maskierfarbe trocknen lassen.
Die durch den Mask Liner entstandenen Felder mit den SOLO GOYA Art Acryl Farben bunt ausmalen. Der Mask Liner begrenzt die einzelnen Farbfelder so, dass die flüssigen Farben nicht ineinander laufen können. Den Rand des Keilrahmens gleich mitgestalten in Azurblau. Farben trocknen lassen.
Mit den Fingern den SOLO GOYA Mask Liner abziehen oder abrubbeln. Er lässt sich ganz leicht wie eine Gummihaut von der Oberfläche ablösen. Die Oberfläche unter dem Mask Liner wird vor Farbe geschützt und ist jetzt als weiße Kontur sichtbar.