Antikdesign mit Patina

Mit Hilfe der Patinierung können Sie Ihren Möbeln und Wohnaccessoires einen individuellen Look gegeben. Dafür eignen sich besonders unbehandeltes Holz , Pappmaché und nicht glasierte Keramik.

  Weiterempfehlen
Lösen Sie die Motiv-Schablone von der Trägerfolie ab und legen diese auf die Schatulle. Fest andrücken, damit möglichst nichts unter die Schablone gelangen kann. Spachteln Sie das Motiv mit der Paste aus. Danach die Schablone abziehen und die Werkzeuge unter fließendem Wasser reinigen. Bei Bedarf den Schritt an den Dosenseiten wiederholen. TIPP: Die Paste über Nacht trocknen lassen, damit keine Risse entstehen.
Entfernen Sie die Scharniere, um sie nicht zu übermalen. Bemalen Sie die Schatulle vollständig mit der Acrylfarbe und lassen alles wieder gut trocknen.
Ein wenig Patina-Ölfarbe auf ein Stück Folie geben, mit einem Malschwämmchen aufnehmen und auf der Dose verteilen.
Etwas Patinaöl auf ein weiches Tuch geben und damit die Farbe gut verreiben. Durch die Stärke des Reibens lässt sich der Antikeffekt variieren. Gut trocknen lassen. Die Scharniere wieder anbringen. Fertig ist Ihre Holzschachtel im sogenannten "used look".